über mich

Olyvia Noak-Christ

Da ich schon mein ganzes Leben sehr kreativ bin, ob mit Malerei oder dem plastischen

Gestalten von Skulpturen, dem Entwerfen und Herstellen von Schmuck, war es nur eine

Frage der Zeit bis ich auf das wunderbare und einzigartige Material Ton gekommen bin.

 

Beim Arbeiten mit Ton sind meiner Kreativität keine Grenzen gesetzt und ich kann mich

dabei wunderbar entspannen, Ruhe und Ablenkung von meinem Alltagsstress finden. Aus

meinem Berufsleben weiß ich, dass Ton schon seit langer Zeit in die verschiedensten

Therapieformenmit viel Erfolg integriert wird.

 

Ich betreibe mein Hobby schon seit einigen Jahren. Erst waren wir eine kleine Töpfergruppe und ich besaß noch keinen eigenen Brennofen. Nachdem ich mir diesen selbst zugelegt hatte wurde aus einem anfänglichen Hobby meine Leidenschaft.

 

Ich ließ mich durch viele Töpferkurse weiterbilden, las viel über Ton, probierte aus und

machte meine eigenen Erfahrungen über den Umgang mit dem Material Ton, vom Klumpen

bis zum fertigen Werkstück.

 

Am Anfang arbeitete ich in unserem Büro. Alsbald wurde dies zu klein und ich ging in

unseren ehemaligen Schafstall, den mir mein Mann vorher ausgebaut hatte.

 

Nun arbeite ich hier in meinem kleinen kreativen Zentrum. Lasse mich von der Natur,

meinen Tieren, den Menschen und dem täglichen Leben inspirieren mit -TON- diesem

wunderbaren sehr sensiblen Material Dinge zu schaffen, die nicht nur mich, sondern auch

meine Mitmenschen erfreuen. Ich kann Unikate schaffen die den Wünschen und

Bedürfnissen meiner Kunden entsprechen und mir Raum geben mich weiter kreativ

Auszuleben.

 

Nun möchte ich Sie zu einer kleinen Reise durch mein kreatives Schaffen einladen.

Olyvia Noak-Christ, Olyviakeramik, Olyviakeramik Olyvia Noak-Christ, Hobbytöpferei und Keramikatelier Kransmoor, Olyviakeramik Kransmoor

Die Werkstatt